Evelyn-Bestattungen

preiswert & fair

Unterlagen

Folgende Unterlagen werden für den Bestatter benötigt:
- Personalausweis
- Geburtsurkunde
- Heiratsurkunde (evtl. Scheidungsurteil bei geschiedenen Eheleuten)
- Sterbeurkunde, wenn Ehefrau bzw. Ehegatte bereits verstorben ist
- Rentenausweis
- Versicherungspolice von Sterbe- oder Lebensversicherung
- evtl. vorhandene Grabkarte

Evelyn-Bestattungen UG

:: was tun im Sterbefall? ::



Sterbefall im Krankenhaus
Die notwendigen Unterlagen werden von der Krankenhausverwaltung ausgefüllt und an den Bestatter im Krankenhaus übergeben.

Generell verbleibt der Verstorbene im Krankenhaus und wird in den Kühlraum verlegt.

Sie besuchen uns am nächsten Tag in unserem Büro, in dem wir in aller Ruhe alle weiteren Schritte besprechen werden.
Selbstverständlich besuchen wir Sie auch zu Hause.


Sterbefall in der Wohnung oder Seniorenheim
Zunächst rufen Sie den Hausarzt, den Notarzt oder die Feuerwehr an.
Nach der Untersuchung wird der Totenschein ausgestellt. Halten Sie hierfür den Personalausweis des Verstorbenen bereit.

Im Anschluß rufen Sie uns unter 0341-699 29 41 an. Wir überführen den Verstorbenen in den Kühlraum des Leipziger Südfriedhofes.